GET THE FLOW - YOGA - im November ist leider PAUSE ...

AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA-INFEKTIONSLAGE IN DEUTSCHLAND MÜSSEN DIE DIE KURSE IM EINZIG AKTUELL LEIDER AUSFALLEN. 

 

WIR KOMMEN DA DURCH - BITTE BLEIBT ALLE GESUND! 

 

Das Sankskritwort AHIMSA heißt übersetzt "nicht verletzen" und ist die wichtigste ethische Grundregel im YOGA. Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise befolge ich in meinen Yoga-Stunden deshalb alle geltenden Auflagen der Hygieneverordnung. So dürfen derzeit nur maximal 5 Teilnehmer*innen gleichzeitig praktizieren - mit Sicherheitsabstand von 1,50 m. Zwischen den Stunden (und auch währenddessen) wird gründlich gelüftet. Weil die Plätze pro Kurs so strikt limitiert sind, biete ich 3 Abendtermine à 75 Minuten an. Bitte unbedingt vorab anmelden!

 

Unterrichtszeiten am Mittwoch, sobald es wieder losgehen darf: 

  • 17:10 Uhr: BREATHE YOUR LIFE (75 min) All Level.
  • 18:50 Uhr: BE THE FLOW (75 min) All Level.
  • 20:30 Uhr: INTO THE DEEP (75 min) All Level

 

Was aus Sicherheitsgründen neu ist:

Eine ganze Menge. Bitte komme pünktlich ca. 10 min vor Beginn, trage beim Ankommen und Gehen eine Maske, wahre den Sicherheitsabstand, verzichte auf Umarmungen (auch wenn's schwer fällt) - Corona-Zeit eben ... Desinfektionsmittel, Seife, Papierhandtücher liegen im EINZIG bereit.  Während des Unterrichts darfst Du die Maske absetzen. Bring am besten eine eigene Matte und eine dicke Decke mit. Sicher ist sicher. Im begrenzten Umfang stehen auch desinfizierte Matten für Dich bereit.

Alle Infos zur neuen Yoga-Sicherheits-Etiquette findest Du hier.    

 

Besonders wichtig im HERBST: 

Sorge für Dich! Bring für die Tiefenentspannung dicke Socken, Fleecejacke und eine dicke Decke mit.

 

Was weiterhin gilt: 

Ich freue mich sehr auf Dich, denn ich liebe es, die tiefe Ruhe, das Glück und die Fitness, die ich selbst seit vielen Jahren durch Yoga erfahre, an andere weiterzugeben. In meinen Stunden kombiniere ich verschiedene Yoga-Stile, angepasst an die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen - sehr gern auch die von Menschen in der zweiten Lebenshilfe. Auch unerfahrene Yogis und Yoginis sind mir willkommen. 

 

Der hohe, licht- und luftdurchflutete Raum des Workshop-Centers EINZIG in Köln-Nippes ist eine Oase der Ruhe und perfekt für den Yoga-Unterricht geeignet. Kissen, Decken, Matten, Hilfsmittel sind vorhanden - nur vorübergehend müssen sie aus Sicherheitsgründen ungenutzt bleiben.

 

Für die Teilnahme buchst Du keinen fortlaufenden Kurs, sondern kaufst Dir ein Einzelticket oder auch eine 5er- oder 10er-Karte. Davon streiche ich je nur die Stunden ab,  die Du auch nutzt. Das heißt, Du kannst jede Woche entscheiden, ob Du zum Yoga kommst, oder nicht. Bitte aber derzeit nur mit verbindlicher Voranmeldung.

 

Bitte bequeme Trainingskleidung tragen, dicke Socken, eine Decke und eine eigene Matte mitbringen und etwa 2 Stunden vorab nichts Schweres essen. Alle Regeln zur Yoga-Corona-Netiquette hier

 

NAMASTE und bis bald auf der Matte!

 


Ort:

EINZIG Köln
Siebachstraße 43
50733 Köln-Nippes

 

U-Bahn: Haltestelle Lohsestraße, Bus 127 und 142 Haltestelle Zonserstraße,
direkt vor dem Haus.

 

Preise:

Probestunde: 10 Euro
Jede weitere Stunde: 15 Euro

5er-Ticket: 70 Euro

10er-Ticket: 120 Euro

 

Infos und Ameldung:

yoga@gisa-kloenne.de

T: 0221 - 33 71 481

 

Bezahlung immer vor den Stunden. 


Kontakt

Ich freue mich über Anfragen und Ihre Meinungen zu meinen Büchern und Seminaren.

Gisa Klönne: mail@gisa-kloenne.de